Dienstag, 23. Juli 2013

Neue Mitbewohner

Ein wirklich toller Gutschein für unsere neuen Hausbewohner.

Nachdem nun so viele Hühnerbesitzer geschwärmt haben, wollten Andi und ich auch unsere eigenen Eierversorger. Der Stall stand schon eine Weile da, die passenden Bewohner sollten aber erst nach dem USA-Urlaub Einzug halten. Und nachdem die liebe Petra sich so tolle Zwerg-Cochins zugelegt hat, haben mich die süßen Wuschels auch total begeistert. Und da zogen dann diese hier ein.. Ok, ok.. ein bissi ungewöhnlicher Farbschlag, aber doch sehr legefreudig wie mir scheint. Nur komisch, dass ich die in keinem Hühnerbuch gefunden habe bisher.
Nein, die sind natürlich in Wirklichkeit in Petras Nähzimmer geschlüpft und bei mir als Geburtstagsgutschein für meine Putt-Putts eingezogen. Insgesamt vier gefiederte Freunde - und das auch noch ganz handzahm - wohnen jetzt in unserem Garten. Die beiden braunen sind Frieda und Anneliese, das schwarze Huhn Flecki und Strubbel hat sich inzwischen vermtulich als Hahn entpuppt. Mal gucken, ob sich die Nachbarn über den morgendlichen Weckruf freuen..

Das braune Huhn gibt es zweimal. Die beiden heißen Frieda und Anneliese.
Flecki ist das frechste Huhn und pickt auch gerne mal in Zehen und Leberflecken.
Strubbel sieht immer ein bissi wirr aus - das muss aber so sein.



Keine Kommentare:

Kommentar posten