Samstag, 4. Juli 2015

Vom (fliegenden) Pferd geküsst..

Eines ist klar: Bei der Dichte an Mädels, die wir im Haus haben, musste es ja früher oder später vorkommen, dass auch ich als Jungsmama mal was mit Pferden zu tun bekomme. Oder "Pferdis", wie sie bei uns heißen. So ganz sicher war ich mir auch am Anfang überhaupt nicht, ob ich die Stoffwelten-Eigenproduktion mit den Einhörnern jemals vernähen werde - bis Leo sie entdeckt hat. Dass muss eine kurze Hose werden - ihr Lieblingskleidungsstück, dass sie bei einem Meter Schnee genau so gerne trägt, wie bei 30 Grad im Schatten. Schnittmuster ist das Freebook - Stoffmixhose 'MiniBix'von "aefflyns. Ich gebe zu, bis kurz vor Ende konnte ich mir bei diesen wirr aussehenden Schnittteilen garnicht so recht vorstellen, dass da mal eine Hose draus wird. Aber wie ihr sehen könnt, beweisen die Bilder etwas anderes.
Dann hatte unser kleinster Pferde-Fan Geburtstag. Und was gibt es Schöneres, als so ein richtiges Kuschelpferd. Und da kam mir "Rosi", ein Schnittmuster von RosaRosa, gerade recht. Das tolle ist, dass man sich kreativ hier so schön austoben kann bei der Pferdedeko und dass man Teile wie die Augen mit dem Plotter herstellen kann. Einziges Manko: Man sollte dringend darauf achten, dass man beim Ausdrucken des Schnittes automatische Anpassung aktiviert hat, dass der Drucker hochkant und querliegende Seiten im PDF erkennt. Sonst fehlen nachher Teile und man hat ein ziemlich unlösbares Puzzle, bei dem einiges vom Schnitt fehlt. Ganz Klasse, wenn man dieses Problem gelöst hat, aber beim Zuschneiden aus Versehen Teile der Zottelmähne vom Schnitt wieder mit abschneidet. Aber am Ende wurde dann ja doch noch alles gut und zwei weitere Rosis wurden schon angefordert.

Keine Kommentare:

Kommentar posten