Montag, 25. Juli 2016

Tolle Werke aus dem Scrapbooking-Kurs

Glücksmomente nicht nur beim Anblick der beiden Kinder, sondern auch nach
der Fertigstellung des tollen und aufwändigen Layouts, für das viele Blüten aus
der Bigshot gekurbelt werden mussten.

Nachdem bei uns im Kindergarten die Fotografin zu Besuch war, habe ich alle interessierten Mamas und Papas zu einem Scrapbookingkurs für Anfänger eingeladen, nachdem wir gerade aus dem Urlaub zurück gekommen sind. Und die waren schon ziemlich gespannt, was man denn da so machen kann. Das sie am Ende mit solchen kleinen Kunstwerken nach Hause gehen, damit haben sie wohl nicht gerechnet - vor allem nicht, nachdem die Papierauswahl schon zirka eine Stunde gedauert hat. Aber wer von uns kennt das nicht?
Nachdem Hintergrund und Farben erst einmal ausgesucht waren, ging das ganze gut von der Hand und beide wurden komplett fertig. Und obwohl beide das selber Designpapier als Basis ausgesucht hatten, sind zwei völlig verschiedene Layouts entstanden - aber beide einfach toll.

Ein farbenfrohes Layout passt toll zu Kinderfotos. Besonders gut macht sich
der Mix aus einem Farb- und einem Schwarz-weiß-Bild.

 

Mit den tollen Wink of Stella-Stiften kann man noch super
Glitzerakzente setzen, ohne das es übertrieben wirkt.



Folgende Stampin Up-Artikel wurden bei dieser Karte verwendet:


Keine Kommentare:

Kommentar posten