Montag, 3. Juli 2017

Eiscreme-Party zum 3. Geburtstag



Jaa.. normal hätten wir jetzt den dritten Geburtstag von Anton auch nicht gar so groß gefeiert. Aber wenn man schonmal einen Besuch vom Spielmobil vom Kreisjugendring gewinnt, dann muss man ja auch einige Kinder einladen, die dann mit uns feiern. Und dann kann man natürlich auch selber gleich mit feiern als Mama, wenn man nur drei Tage auseinander Geburtstag hat - und schon werden es immer mehr Gäste.. wieso nicht auch noch die Nachbarn und.. Na, ihr kennt das ja vielleicht. Am Ende waren es 51 Besucher, die hier gefeiert, gegessen und 16 sogar übernachtet haben. Ich habe viele liebe alte Freunde wieder gesehen, worüber ich mich besonders gefreut habe. Auch über die neuen Freunde oder Nachbarn, die man jetzt mal richtig kennen gelernt hat, war ich begeistert.


Und weil jetzt die Party schon weider ein paar Tage zurück liegt, wird es Zeit, Euch unsere Einladungen zu zeigen.. von aufwändigen Klappkarten für Omas, Paten usw. bis hin zu normalen Klappekarten und Postkarten hatte ich alles vorbereitet. Und ihr sehr hier auch gleich noch unsere Gastgeschenke für die kleinen Besucher, die ich dann in der Hektik völlig vergessen habe auszuteilen. Genau wie das ganze Eisschrankfach voller Eis. Ersteres zumindest habe ich dann im Kindergarten noch nachgeholt.




Übrigens war das Spielmobil und alles andere ziemlich schnell abgeschrieben, als der Pool abgedeckt wurde ;)



Keine Kommentare:

Kommentar posten